Tuesday, February 21, 2012

Referenzen, oder wie man heutzutage mogelt

Es gibt etwas, was mich momentan immer wieder aufregt.
Dieses Thema hab ich jetzt schon bei einigen "Zeichnern" gesehen, die anscheinend nicht wissen, was eine "Referenz" ist und wann es "abgezeichnet" ist.

Es ist klar, man muss erst zeichnen lernen, indem man sich Fotos anguckt oder auf diversen Seiten oder in Büchern sich Referenzen sucht, um zu sehen, wie etwas aussieht.
Das habe ich schließlich auch gemacht.
Ich habe viele Fotos abgezeichnet, um Körper zu studieren, wie sie geformt sind. Wie Proportionen funktionieren und zu wissen, wie ich das ganze in meinem Manga-Stil umformen kann.
Diese Bilder zeige ich aber nicht, da es für mich Übungsskizzen sind. Außerdem muss ja keiner ein Bild sehen, welches abgezeichnet ist von irgendwo.
Meine Bilder, die ich aber zeige sind selber konstruiert und gezeichnet. Ohne eine Pose zu nehmen und sie abzuzeichnen. Wenn ich eine schwierige Pose mir ausdenke für eine Illustration, dann mach ich ein Foto von mir, oder schaue ob z.B. auf Posemaniacs es ähnliche Positionen gibt. Wenn ich nicht weiß, wie ein Arm in einer Perspektive aussieht, dann guck ich mir das halt nochmal genauer an.
Aber normalerweise übe ich indem ich eben wie oben genannt, viele Fotos abzeichne, um letztendlich die Posen selber zu zeichnen.
Und alle meine Bilder die Posen sind selbst ausgedacht und selbst gezeichnet. Ohne irgendwo die Posen abzuzeichnen. Das resultiert eben aus der genannten Übung, die ich betreibe.

Jetzt komm ich zu dem, was mich aufregt. Momentan scheint es ja bestimmte Zeichner (ich nenne keine Namen) es gut zu finden, indem sie Posen komplett abzeichnen und einfach nur die Haare, Augen und Kleidung ihren Charakteren anpassen. Diese nennen das dann "Referenz."
Darf ich lachen?
Jetzt mal ehrlich, das ist doch kein Talent und kein Können eine Pose komplett von einem Bild abzuzeichnen und dann den Charakter anzupassen. Das habe ich früher gemacht, als ich angefangen hab. Sowas gehört aber nicht hochgeladen und zu sagen "Das ist mein Bild". Wo sind wir denn heute? Das keiner mehr selber zeichnet?
Heutzutage ist es nun mal einfacher den je, Bilder "zusammenzubauen". Nehmen wir die Pose von dem Bild, die Haare wie aus dem Bild.. . DA es Massen an Bildern gibt, ist so etwas so gut wie gar nicht herauszubekommen.

Aber noch dreister finde ich Leute, die noch offen zeigen, wo sie ihre Bilder von abgezeichnet haben. Und sagen "Das ist eine Referenz" und alle glauben ihnen das noch!
Wo sind wir denn heute, wenn Zeichner einfach Posen von vorhandenen Mangabildern abzeichnen, nur weil sie es nicht können?

Dann sollten sie aber mit den abgezeichneten Sachen nicht Erfolg haben, geschweigenden irgendwo ausgezeichnet werden oder etwas verkaufen.

Leute, macht doch die Augen auf! Das sind keinen Referenzen! Wer seine Bilder so herstellt, macht nichts anderes als abzeichnen - Bilder klauen -. Das ist Kindergarten Niveau; das kann JEDER. Das ist kein Talent und auch kein Können. Zeichnen kann der, der eben aus dem abzeichnen gelernt hat und eigene Bilder selbst konstruiert. (Ich rede nicht von Anfängern, sondern Leuten die behaupten sie KÖNNEN etwas)
Referenzen verwenden heißt z.B. Wenn man nicht weiß wie etwas aussieht und sich dann Fotos holt, wo dieser Gegenstand oder Körperteil abgebildet ist. Wenn man nicht weiß wie Schatten im Gesicht verläuft, kann man sich Referenzfotos suchen um es richtig zu machen.
Oder man weiß die Drehung eines Armes nicht, dann schaut man auf Fotos nochmal genau nach, wie sich der arm in bestimmten Posen verhält.
ABER eine POSE nehmen und die komplett 1zu1 so übernehmen ist ABZEICHNEN.
Kapiert das doch endlich und hört auf, diese Leute auch noch anzuhimmeln!
Die wirklich wahren Zeichner können das ohne abzeichnen. Die haben genug in ihrem privaten Skizzen Posen abgezeichnet um ihre Illustrationen aus dem Kopf zu zeichnen oder mithilfe von kleinen Referenzbereichen. Aber niemals eine ganze komplette Pose.
Vor allem das schlimmste bei sowas ist, MangaPosen zu verwenden. Damit übernimmt man
1. den STil der vorhandenen Mangazeichnung
2. lernt daraus gleich NULL, weil man sowieso nicht weiß, wie es beim echten Menschen aussieht und wird so immer den gleichen Stil haben, wie das Bild was man abgezeichnet hat..Weil derjenige Proportionen beherrscht und sie eben in seinem Stil verändert hat.

Ich wollte das nur nochmal loswerden, weil es einfach eine Frechheit ist, wie solche Personen gelobt werden. Dabei können sie nicht mehr, als ein blutiger Anfänger.
Und Leute, die wirklich jahrelang üben und dann solche Posen ohne Hilfe zeichnen können, werden dann übersehen, weil ihre Zeichnungen nicht so perfekt sind, wie die abgezeichneten.

=__= und das finde ich zum KOTZEN. LERNT ZEICHNEN.
UND hört auf, dauernd überall abzuzeichnen und dann zu sagen "BIN ich nicht TOLL?!"
Macht das im privaten, übt damit. Aber man muss ja nicht gleich die Bilder dann hochladen und sagen "Ist das nicht klasse? Ich hatte da ne Referenz für die Pose."

 JA ne ist klar. ABZEICHNEN ist KEINE Referenz!

SO. =_=

6 comments:

  1. Ich unterschreib das. =u= <3

    ReplyDelete
  2. Ich schliess mich auch an ^.^ Ich habe da ein paar dieser TOLLEN Zeichner auf faceb... beobachtet und mich schon tierig darüber aufgeregt xD Du sprichst wirklich aus meiner Seele ^^

    ReplyDelete
  3. Unterschreib ich auch so |< Ist schon traurig, was aus der Szene wird... Zeichnen ist irgendwie nicht mehr Zeichnen und es geht eigentlich nur noch darum, wer am besten und kreativsten klauen kann D:

    ReplyDelete
  4. gerade zufällig diesen eintrag gelesen :) ich kann deinen worten nur zustimmen..ist leider echt standart geworden-.-

    ReplyDelete
  5. Ich habe mit zeichnen zwar jetzt nicht soviel am Hut, da ich das lieber anderen überlasse, aber bezüglich des Themas selbst verstehe ich dich. Sowas kann sehr ärgerlich sein.

    ReplyDelete
  6. Seh ich auch so, grad spontan gefunden, weil ich für meine Übungen Referenzseiten suche ^^
    Ich unterschreibe das sofort! Kenn genug, die meinen, sich mit abgezeichnetem loben zu lassen. Und finds schrecklich.
    Man verletzt doch auch irgendwo den Originalzeichner, ich finde, damit zeigt man, vor wem man keinen Respekt hat: vor anderen Künstlern.
    Glaube, muss mir deine schicke Page noch mal genauer angucken.

    ReplyDelete