Tuesday, January 17, 2012

Aus meinem Leben(German)

Hey ihr :)

Mal wieder ein kleiner Textbeitrag, und auch ne kleine Skizze, an der ich etwas neues ausprobiert habe

Folgendes, was mich seit einiger Zeit beschäftigt, weil es diesmal echt große Schmerzen verursacht hatte.
Ich habe schon jahrelang immer mal wieder Probleme mit der Sehnenscheidenentzündung. Meistens, wenn ich viel zeichne, am PC bin und gleichzeitig noch Klausuren schreibe und an der Kasse viel arbeiten muss, hab ich kurze Zeit später eine fette Sehnenscheidenentzündung rechts. Das passiert mir sehr häufig, meistens, wenn ich kurz Zeit habe, viel zu zeichnen.
Besonders ist mir es jetzt in meinem Zeichenkurs aufgefallen. Wir müssen ja immer drei Stunden am Stück zeichnen, und danach hab ich oft schon Schmerzen in der Hand.
Inzwischen hab ich es sogar schon Links, nur viel schlimmer, da ich versuche meine Rechte Hand zu entlasten.

Kennt sich vielleicht von euch jemand da aus?
Was man dagegen machen kann, ob es überhaupt Besserungschancen gibt? Ich würde schon gerne später vielleicht schaffe, neben meiner Arbeit einen Manga zu zeichnen. Und wenn ich mir vorstelle, wie viel das ist, habe ich Angst, dass ich versage.
Dass die Schmerzen so groß werden, dass ich das ganze nicht mehr beenden kann.
Letztendlich denke ich dann einfach, ob ich den Traum nicht besser aufgebe, da ich letztendlich weiß, dass meine Hand das nicht mitmachen würde :( (vor allem, wenn ich dann hauptberuflich noch etwas anderes mache..)

Wollte mal eure Meinungen wissen, falls jemand ne Ahnung hat und Tipps für mich bereit hält :)

Und zum Schluss noch etwas kleines, was ich zwischendurch angefangen habe um wieder herunterzukommen, zwischen der ganzen Arbeit:
Ich hab mich an der Technik von Yaichi_san ausprobiert; ich war fasziniert davon, dass man ein Bleistift-Lineart tatsächlich mit Copics kolorieren kann, wenn man nur aufpasst XD
bin nur noch nicht fertig, bisher hab ich nur die haut und die augen fertig ^^




2 comments:

  1. Ich selbst habe im rechten Gelenk eine chronische Entzündung, die sich immer wieder bemerkbar macht und zwei Schienen zu Hause. Bei der einen Schiene kann ich das Gelenk zwar kaum bewegen, aber die ist ideal zum Ausspannen. Dann habe ich noch eine mit der ich trotzdem weiter arbeiten. Ansonsten versuche ich Pausen einzulegen oder aber die Hand bei Bedarf zu kühlen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. klingt gut :D vll mach ich das auch so, dass ich direkt ne Pause einlege, bevor es schlimmer wird :3

      Delete